Ihre kompetente Motorradwerkstatt

Herzlich Willkommen bei Moto Time GmbH!

Wir sind deine erste Adresse im idyllischen Rauenburg für alle Fragen und Probleme rund um das motorisierte Zweirad. Drei Gründe, weshalb wir auf unserem Gebiet die besten Ansprechpartner sind:

 

1.Wir sind günstig:

Wir sind an keine Herstellervorgaben bezüglich des Stundensatzes und der Materialkosten gebunden und bieten dadurch mehr als eine interessante Alternative zum Vertragshändler. Wir sind im Großen und Ganzen immer günstiger als der Vertragshändler und das bei gleicher oder besserer Qualität unsere Produkte, unseres Fachwissens und unseres Services.

2.Wir sind nicht wie die anderen:

99 Prozent unserer Neukunden werden zu Stammkunden, weil sie so zufrieden mit unserer Arbeit sind. Über 300 neue und zufriedene Kunden seit über 2 Jahren können sich nicht täuschen. Überzeugen auch Sie sich von unserer Fachkompetenz.

3.Wir sind transparenter:

Sie erhalten von uns bei Inspektionen einen vollständig ausgefüllten Wartungsplan; getauschte Materialien werden bei uns standardmäßig mit vorgelegt und sobald sich der besprochene Preis auch nur im mindesten erhöhen sollte, informieren wir Sie umgehend, auf Wunsch per Telefon, Mail und SMS.

Bei uns in der Werkstatt sind Kunden auch gerne jederzeit herzlich eingeladen uns bei unserer Arbeit zu beobachten und dabei vielleicht noch das ein- oder andere über das motorisierte Zweirad zu lernen.

 

Wir sind ein freundlicher und sehr kompetenter Fachbetrieb. der seine Leidenschaft – das Motorrad und alles, was damit zu tun hat – zur Arbeit gemacht hat. Unsere Motivation ist deshalb immer in höchster Form vorhanden und man weiß ja, dass Ergebnisse sich durch Motivation sich nur verbessern können. Eine freundliche Atmosphäre ist uns sehr wichtig, damit Sie sich bei uns wohlfühlen.

Bei uns wird gefachsimpelt, Erfahrungen werden ausgetauscht und persönliche Beziehungen aufgebaut. Dabei spielt unsere Leidenschaft für Motorräder eine ebenso görße Rolle wie unser Fachwissen, auf dass Sie sich jederzeit verlassen können.

Unser Team ist motorradbegeistert und fachkundig, daher können Sie sich auf eine solide und kompetente Beratung verlassen. Wir geben täglich unser Bestes, damit Sie sicher und zufrieden unterwegs sind und viel Vergnügen an Ihrem Bike haben!

Unser Dienstleistungsporfolio umfasst:

  • Kompetente Beratung und individueller Service

  • Reparaturarbeiten aller Art

  • Reifenmontage und Auswuchten

  • Unfallschadenreparaturen

  • Individuelle Umbauten/ Motor- und Fahrwerkstuning

  • Auf Wunsch Sonderbeschaffungen von Zubehör und Ersatzteilen für alle Motorradmarken und -typen

  • Motor- und Unfallinstandsetzungen nach Herstellervorgaben

Überlassen Sie nichts dem Zufall; nur ein top-gepflegtes Motorrad gewährleistet ungetrübte Fahrfreude und Sicherheit.

Unsere Motorradwerkstatt:

In unserer Motorradwerkstatt bieten wir alle Arten von Motorradreparaturen an. Haben Sie ein Problem mit dem Motor, mit den Reifen oder sonst etwas, das nicht rund läuft? Wir können helfen, keine Sorge! Durch unsere langjährige Erfahrung und eigene Passion im Bereich der Motorräder gibt es kaum etwas, das wir nicht in Ordnung bringen können. Seriös un zuverlässig reparieren wir auch Ihr Motorrad.

Ein weiterer Bereich ist unser An- und Verkauf von gebrauchten Motorrädern.

Rufen Sie uns an, oder kommen Sie einfach vorbei und wir beraten Sie gerne – erstellen Ihnen ein passendes Angebot und bieten faire Preise in beide Richtungen! Probieren Sie uns heute aus – wir erwarten Sie!

Unfall Gutachter Ablauf

Ein Gutachter, seitens eines Gerichts, generell ebenfalls als Sachverständiger betitelt, ist eine natürliche Person, die über eine besondere Sachkenntnis auf einem besonderen Gebiet, wie bspw. Grund- und Erdbau, eventuell gefährliche Tiere oder in dem KFZ-Bereich verfügt. Der Beruf eines Gutachters gehört zu den freien Berufen. Im Bereich der Kraftfahrzeuge werden Gutachter stets bedeutender, denn zunehmend schalten Personen Sachverständiger bei vorgefallenen Beschädigungen, die sich in höheren Preisklassen befinden, ein. Der Sachverständige bezüglich der Kraftfahrzeuge hat unter anderem die Aufgaben, amtliche Untersuchungen zu vollziehen, wenn irgendwas in dem Kraftfahrzeug-Brief verändert werden soll, Fahrzeuge auf die Verkehrssicherheit zu testen oder auch Gutachten zu einer allgemeinen Betriebserlaubnis auszustellen. Außerdem sind diese dafür zuständig, bei vorgekommenen Unfällen, den Schaden mit Hilfe von Bildern ebenso wie Texten zu protokollieren, auf dass der Umstand später passender überarbeitet werden kann. Zu Gunsten von Versicherungen ist es primär bedeutsam, dass bei Schäden im gestiegenen Kostenbereich ein Sachverständiger den Unfallhergang rekonstruiert, um potentielle Irrtümer oder Betrugsversuche von Seiten der Geschädigten auschließen zu können. Beispielsweise muss geregelt werden, ob der entstandene Mangel ein Betriebsschaden, Verschleiß oder Unfall ist und inwiefern eine Versicherungsgesellschaft aufgrund dessen bezahlen muss. Des Weiteren sind die Gutachter ebenso im Rahmen von Fahrprüfungen gegenwärtig, um die Fahrtauglichkeit der Prüflinge festzustellen. Eine besondere Aufgabe in dem Beruf eines Kfz-Gutachters, wäre die Einstufung eines Oldtimers. Angesichts dessen wird ein Sachverständigengutachten erstellt, das dem Besitzer zugelassen, bei einer Zulassungsstelle das H-Autokennzeichen zu beantragen und dadurch weniger Kfz-Steuern bezahlen zu müssen. Kfz-Sachverständige werden primär bei Versicherungen oder technischen Prüfstellen angestellt. Die Schauplätze der Tätigkeit sind häufig Werkstätten, das persönliche Büro oder ebenfalls ein Hausbesuch beim Kunden vor Ort. Für ihre Arbeit wird beachtenswerte Ausstattung, wie beispielsweise Prüf- wie auch Messgeräte, benötigt. Manchmal müssen SV im Verlauf der Arbeit jedoch ebenso mal zur Zange oder einem Schraubenschlüssel greifen. Das Wichtigste an dem Job eines Kraftfahrzeug-Gutachters ist das enorm benötigte Verantwortungsbewusstsein, da es in den meisten Situationen um hohe Summen, oder gar um die Sicherheit im Verkehr einer, besser gesagt mehrerer Leuten handelt. Damit man als Kfz-Gutachter tätig wird, heißt es, sowie in sämtlichen Berufen, den Vorraussetzungen gerecht zu werden. Notwendig ist die abgeschloßene Hochschulausbildung in dem Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik oder Kfz-Bau. Die Anforderungen sind aus einem simplen Grund so hoch gesteckt, da nämlich ordentliche Sachverständige geschützt sein sollen. Das heißt, welche Person keiner Ingenieur-Diplomurkunde einer speziellen Fachrichtung besitzt oder den Meisterbrief im Kfz-Techniker- oder Karosseriebauer-Handwerk in peto hat, braucht es im Gewerbe der Gutachter überhaupt nicht erst versuchen, da somit kein glaubwürdiger Eindruck beibringbar ist. Ausnahmen machen Leute mit langjähriger Arbeit in dem speziellen Bereich eines zu begutachtenen Bereiches. Den angemessenen Sachverständigen erfasst man, sofern man nach den Abzeichen der Verbände und Kammern ausschau hält, welche Kriterienkataloge und Prüfungsverfahren geschaffen haben. Das Etikett erhält der Sachverständiger dann, wenn dieser eine Prüfung der Industrie- und Handelskammer besteht. Bei deden Bewerbungsunterlagen sollte folglich eine technische Lehre ebenso wie ein paar Jahre Arbeitserfahrung im Gebiet KFZ vorgezeigt werden können. Nach der allgemeinen Definition darf sich jeder Gutachter nennen, welcher sich lange genug mit einem Themenbereich auseinandergesetzt hat und angesichts dessen Sachkundig ist. Gutachter können für ihren Fachbereich eine Lehre wie auch ausreichend berufliche Erfahrungen haben. Beispiel: Zu einer Gutachtung seitens Fliesenarbeiten können z. B. Fliesenlegermeister, langjährige Gesellen, speziell mit einem solchen Handwerk vertraute Ingenieure oder Architekten als Sachverständiger tätig werden. Analog gilt dies natürlich auf gleiche Weise für andere Gewerke oder Fachgebiete. Sachverständige müssen in der Lage sein, Gutachten zu entwerfen und zu einem späteren Moment verbal zu rechtfertigen. Das bedeutet, dass sie keinesfalls bloß fachlich und sachlich korrekt Dinge beurteilen müssen, sondern ebenfalls, dass diese Sachverhalte auf diese Weise in eine Alltagssprache übersetzen können, dass die Zusammenhänge von allen verstanden werden können. Ein Sachverständigengutachten, dass dies keinesfalls erfüllt, wäre nutzlos. %KEYWORD-URL%