Eine Geschichte der Motorradhelme

Der Ingenieur und Industriedesigner Gottlieb Daimler, der auch Erfinder der erste High-Speed-Benzinmotor, Allradautomobils und das erste Motorrad erfand die erste Motorradhelm im Jahr 1885. Diese ‚Helm‘ bestand aus einem Ledermütze mit Pelzfutter Angebot wenig wirklichen Schutz.

Als technologische und technische Fortschritt erhöht und Motorrad-Design geändert, um eine stärkere Konzentration auf die Geschwindigkeit zu integrieren, die Zahl der Unfälle und Todesfälle erhöht. Die ursprüngliche Motorradhelm hatte nicht mit Stand High-Speed-Auswirkungen entwickelt.

Es war dann, dass CF Lombard, eine University of Southern California Professor entworfen und mit der Kraft getestet Helme zu widerstehen und zu absorbieren den Schock ein Unfall mit hoher Geschwindigkeit bei gleichzeitigem Schutz des Trägers. Der Helm integriert sowohl eine harte Außenschale zu absorbieren und zu verbreiten, die Auswirkungen eines Unfalls, sondern auch ein gepolstertes Innenschicht zu höheren Tragekomfort bieten.

Nach der Einführung dieser patentierten Helm auf dem Markt viele Agenturen, darunter Staatsorganisationsgremien erkannte den Bedarf an Sicherheitsschutz. Dies führte bei der Einführung von obligatorischen Helm Gesetze in Amerika ab 1966. Diese wurden schnell in vielen anderen Ländern weltweit, darunter das Vereinigte Königreich angenommen.

Von diesen ersten Helme viele Entwicklungen und Fortschritte waren sowohl in der Konstruktion des Schutz Abnutzung des Kopfes, sondern auch die für ihre Herstellung verwendeten Materialien. Design-Änderungen enthalten die Form des Helms, das Gewicht und auch die verwendet werden, um sie in Position zu sichern Befestigungen.

Moderne Helme müssen nun strenge Sicherheitstests bestehen. Die auf dem Markt verfügbaren Motorräder werden immer leistungsfähiger: das aus diesen super Fahrräder erhöht auch die benötigten Schutz. Es gibt zahlreiche Arten von Helm voller Helme, Dreiviertel-Helme und Halbhelmen auf dem heutigen Markt.

Der erhöhte Wert auf Sicherheit in den letzten Jahren dazu geführt, dass viele Hersteller haben andere Schutzleitungen, ihre Bereiche eingeführt. Bikers heutzutage immer einen Schutzhelme, sondern auch die mehr und mehr auf andere Arten von Schutzkleidung verlassen wie Alpinestars Radfahren Stiefel, Hosen und Jacken.