Kennen Sie Ihre Mini Moto

Der Mini Moto ist eine kleine Nachbildung der von Leuten wie Valentino Rossi und Ex-Champion Carl Fogarty verwendet Welt Super Bikes. Die Mini Moto kommt entweder mit einem Zweitakt luft- oder wassergekühlten Motor, sind je nach Modell, mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenmeilen ausgestattet. [1.999.003] [1.999.002] In diesem Artikel werde ich die Feinheiten der Komponenten unterstreichen, dass machen diese Geschwindigkeiten möglich.

Der Zweitaktmotor

Der Zweitakt-Motor produziert mehr PS pro Pfund als das Viertaktmotor. Der Zweitakt-Motor besteht aus drei beweglichen Teilen des Kolbens, der Stange und der Kurbel. Der Kolben wirkt als Ventil, das sich öffnet und schließt, die Einlaß- und Auslaßöffnungen, die an den Wänden des Zylinders angeordnet sind. Anders als bei der Viertaktmotor, die nur bei jedem zweiten der Kolben Bewegung zündet, zündet die zwei Lenkstockmotor jedesmal, wenn der Kolben das obere Ende seines Weges erreicht. Dies bedeutet, dass die Zeit, Erzeugen von Leistung in dem Zweitakt-Motor ist als die der Viertaktmotor verdoppelt, da es kein Motorleerlauf während des passiven Zyklen. Dies ist der Hauptgrund, dass der Zweitaktmotor kann höher rev und produzieren mehr Strom (für seine Größe), dass der Viertakt. [1.999.003] [1.999.002] Kraftstoffverbrauch [1.999.003] [1.999.002] Der Zweitaktmotor muss auf ausgeführt werden eine Mischung aus Benzin und Zweitaktöl. Dies ist so, daß der Motor gehalten wird geschmiert, während in Gebrauch.

99% der Startprobleme sind durch Kraftstoffprobleme verursacht. Diese können von schlechten oder alten Kraftstoff und Kraftstoffgemisch nicht richtig stammen (siehe Mischtabelle).

Verwenden Sie keine Brennstoffe, die Alkohol enthalten, da das verursachen können Sie Fahrrad zu laufen ‚lean‘. Seien geraten einige Rennkraftstoffe enthalten Alkohol und am besten vermieden werden ..

Es wird empfohlen, Normalbenzin für eine Garage und ein Qualitätszweitaktöl zu verwenden.

Eine Mischung, die zu mager ist also nicht genug, Zweitaktöl können Sie Ihre Minimoto zu Motorschäden führen, wie die beweglichen Teile nicht richtig geschmiert. Dies kann bewirken, dass der Motor zu ergreifen. Jedoch eine Mischung, die zu reich ist, kann die Motordrossel und bewirken die Leistungsfähigkeit und zu Startproblemen. Sie können feststellen, ob Ihr Minimoto ist zu reich von den Federn von weißem Rauch aus dem Auspuff und dem Mangel an Leistung kommen läuft. Ein fettes Gemisch (25: 1) erforderlich ist, um den Motor während des „eingelaufen“ Zeit zu schmieren, kann ein Mangel an Leistung während dieser Zeit zu erleben. Der Pocket Bike kann langsamer ausgeführt und Beschleunigung kann träge sein, aber wenn Sie zu einer Mischung aus 50 zu ändern: 1 Sie wirklich einen Unterschied bemerken. Die schlankere Mischung entzündet sich in der Brennraum schneller und mit einer Sprengkraft als die reicheren Mischung. Das bedeutet höhere Drehzahlen, die mehr Leistung und Beschleunigung bedeutet

Es wird empfohlen, ein Kraftstoffgemisch von 25:. 1 wird Ihnen Minimoto ‚in ausführen „verwendet werden, und eine Mischung aus 50:. 1 wird danach verwendet [ 1999003]

„Ausführen in“

Ihre Minimoto sollte für die ersten 3-4 Tankfüllungen „zulaufen“ werden. Während dieser Zeit empfehlen wir Ihnen, eine Kraftstoffmischung aus 25 zu verwenden: 1. Das bedeutet, eine Mischung, die aus 25 Teilen Benzin und 1 Teil von zwei Taktöl besteht. Während der ‚in aktiviert‘ Zeitraum vorsichtig sein, um nicht die Zwischengas auf seine maximale, da dies zu Motorschäden führen. Die ‚in aktiviert‘ Zeitraum wird es den beweglichen Teilen zu werden gut geölt und die Kupplung und Bremsen auf „Bett“ in sich. Nachdem Sie die minimoto in dieser Kraftstoffmischung für 3-4 Tanks ausgeführt haben, prüfen Sie die Kette und ziehen entsprechend, den Reifendruck überprüfen, ziehen Sie die Schrauben an den Bremsen, Gabeln und Räder. Möglicherweise müssen Sie auch die Drosseleinstellungen anpassen, um für die höheren Drehzahlen, dass eine Änderung zu einem schlankeren Brennstoffmix erzeugt ermöglichen. Das Motorrad sollte nun bereit für eine Kraftstoffgemisch von 50:. 1 [1.999.003] [1.999.002] Kupplung [1.999.003] [1.999.002] Die Minimoto verwendet eine Fliehkraftkupplung auf die Antriebsleistung des Kettenrades, das wiederum treibt das Hinterrad von Ihre Minimoto.

Wenn Sie Ihre Minimoto starten die Kupplung dreht der Motor tickt über. Die Kupplung wird eingerückt, wenn man wieder auf den Drossel ziehen. Die Erhöhung der Drehzahl der Kupplung ist die Kupplung ausbauen und Griff in das Innere des Kupplungsglocke, die den Zahnkranz, der das Hinterrad Ihres Pocket Bike fährt dreht.

Die Kupplung kann auf verschiedene Arten eingestellt werden je nach Art der Leistung, die Sie von Ihrem minimoto möchten. Einstellbare Kupplung nicht zur Standardminimoto, sondern ein nach Markt Polani oder Blata Stil einstellbare Kupplung kann in der neuen Minimoto verwendet werden. Diese ermöglichen es dem Fahrer, passen die Minimoto ist in nach ihren Wünschen einstellen. Einstellung der Kupplung zu spät, wenn der Motor zu viel Macht kann die Kupplung zu rutschen führen gebaut und nie voll zu engagieren, um zu engagieren. Dies kann zu übermäßigem Verschleiß führen. Aber die Einstellung der Kupplung zu früh zu engagieren, bevor die Stromversorgung hat sich im Motor können Ihre Pocket Bike zu „versinken“, was zu langsamen Beschleunigung verursachen gebaut. Das perfekte Set up ist, um die Kupplung zu bekommen, um zu engagieren wie der Motor genug Kraft, um die Rakete gebaut Minimoto entfernt, aber ohne das Kupplungsschlupf, ist dies durch Versuch und Irrtum zu erreichen ist.

Zündkerze [ 1999003]

Stellt sicher, dass Ihre Zündkerze ist frisch in einem Zweitaktmotor Minimoto wichtig. Sie können eine Menge von der Farbe der Zündkerze zu erzählen. Der obere Teil Ihrer Zündkerze in keramischen Isolator, der, wenn brandneue ist weiß. Dieser Teil der Zündkerze kann Farbe nach, wie Ihr Motor läuft zu ändern. Der Stecker sollte als eine schöne braune Farbe, wenn der Motor läuft perfekt erscheint, deutet dies auf eine vollständige Verbrennung. Eine gräuliche oder weiße Farbe zeigt, dass der Motor zu mager, die zu Motorschäden führen kann laufen. In diesem Fall sollten Sie reinigen und überprüfen Sie Ihre Kraftstoffsystem für jede Behinderung, überprüfen Sie die Kraftstoffgemisch, auf lockere Schrauben Ansaugkrümmer und Vergaser Montage Lauch, defekte Dichtungen und undicht Kurbelwellendichtungen. Überall dort, wo Ihre Maschine könnte potenziell Lauch und saugen an der frischen Luft die Quelle von einem mageren Zustand sein kann.

Eine geschwärzte oder öligen Zündkerze zeigt unsachgemäße Verbrennung und ist das Ergebnis einer laufenden zu fett. Dies kann durch zu viel Öl in der Mischung verursacht werden oder die Zündkerze könnte fehlerhaft und Fehlzündung sein. Überprüfen Sie das Kraftstoffgemisch und die Zündkerze ersetzen.

Luftfilter

Ihre neue Minimoto ist mit einem Luftfilter ausgerüstet. Einige Fahrräder wie die B1 Origami rep flüssigkeitsgekühlt und der Mini Dirt Bike über eine ‚Kegel‘ Stil K und N-Stil Luftfilter. Die 2005 mk2 Minimoto und der B1 Origami Replica Luft gekühlt Bikes haben eine Standard-Minimoto Luftfilter. Beide Luftfilter reinigen das Ansaugen von Luft, die in den Vergaser gesaugt. Dies bedeutet, dass der Luftfilter regelmäßig gereinigt werden wie die Leistung des Minimoto zu beginnen zu leiden, wie der Motor Luft verhungert sind, wenn sie der Luftfilter mit Schutt erstickt. Um den Luftfilter zu erreichen, nehmen Sie die Fahrräder unteren Verkleidung, entfernen Sie die Schutzabdeckung durch Lösen der Halteschrauben. Reinigen Sie den Luftfilter mit Benzin, aber stellen Sie sicher, dass der Filter trocken ist, bevor Sie ihn wieder in ihr Minimoto ist.

Reifen

Die Reifen auf Ihrem Minimoto sind mit Klima (pneumatisch) gefüllt. Bitte konsultieren Sie Ihren Minimoto Handbuch für das entsprechende psi. Es ist wichtig, den Reifendruck regelmäßig zu überprüfen, ein unter aufgepumpten Reifen wird die Leistung Ihres Minimoto beeinflussen können Beschleunigung träge und Kurvenfahren kann gefährlich werden.

Chain

vor der Fahrt Ihr Mini- moto Sie brauchen, um sicherzustellen, dass die vorderen und hinteren Kettenrädern ausgerichtet sind und dass die Kette perfekt gerade laufenden zwischen ihnen. Sobald Sie festgestellt haben, dies sicherzustellen, dass die Kette richtig gespannt ist (siehe Ihre Minimoto Handbuch). Um die Spannung der Kette zu testen können Sie manuell drücken Sie den Pocket Bike, wenn Sie einen „Ping“ und Pop-Geräusche klingen die Kette zu locker ist zu hören. Wenn die Kette laut und beginnt, um die Kette zu binden, ist zu hoch.

Stellen Sie sicher, dass die Kette gut geölt. Die Kette muss vor jeder Fahrt geölt werden.

Gearing

Die Verzahnung von Ihnen Minimoto wird durch die Anzahl der Zähne auf dem vorderen Kettenrad und auf der Rückseite Kettenrad diktiert. Die Kettenräder können als eine einfache Möglichkeit, Endgeschwindigkeit und Beschleunigung zu bearbeiten, ganz wie Gangwechsel mit dem Mountainbike geändert werden. Ein vorderes Kettenrad mit mehr Zähne Beschleunigung zu verbessern, aber die Endgeschwindigkeit reduziert. A einen größeren Zahnkranz wird eine höhere Endgeschwindigkeit zu produzieren, sondern die Beschleunigung wird darunter leiden. Das Getriebe auf dem Fahrrad kann entsprechend für die Spur, die Sie beabsichtigen, Ie fahren eingestellt werden eine kleine Strecke mit vielen Winkeln wird angepasst Getriebe für verbesserte Beschleunigung jedoch eine Strecke mit langen Geraden einen Minimoto, die für eine höhere Endgeschwindigkeit ausgerichtet ist erforderlich.

Gas

Der Gas auf dem neuen Minimoto ist ein „Drehgriff Stil Gas. Wenn Sie den Gasdreh der Gaszug Rückdrehen des Motors gezogen. Es ist wichtig, dieses Kabel frei von Hindernissen und sauber zu halten. Wenn die Drosselklappe beginnt zu „lose“ zu „gibt ‚fühlen kann die Spannung des Kabels über die Stellschraube

Bremsen

Die Bremsanlage besteht aus der Bremshebel, Bremsleitungen eingestellt werden. , Bremssättel und Bremsscheiben.

Die Bremsen auf Ihrem Minimoto durch Hebel am Lenker gefunden betrieben. Die rechte Handbremse steuert die Vorderbremse und der linke steuert die Rückbremse. Durch Ziehen am Griff zieht das Bremskabel, die wiederum zieht den Hebel an der Backzange entfernt. Diese Aktion zeigt den Bremsscheiben aufeinander. Dadurch entsteht Reibung an der Bremsscheibe, die verlangsamt oder stoppt das Rad.

Die Bremsen können auf folgende Weise eingestellt werden.

Das Bremskabel kann mit der Einstellschraube an der gefunden gespannt werden Bremshebel. Die Befestigungsmutter, drehen Sie die Schraube, um die gewünschte Spannung zu erreichen. Re schrauben Sie die Sicherungsmutter.

Dies ist ein Zwei-Personen-Job. Die Schraube an der Handbremse, so daß es am Ende seiner Bewegung. Lösen Sie die Klammer, die das Bremskabel auf den Hebel am Bremssattel entfernt hält. Eine Person muss den Hebel nach vorne so weit wie möglich werden zu drücken, muss die zweite Person, um wieder auf das Bremsseil zu ziehen und wieder befestigen Sie die Klemme. Die crake Kabel wird nun sehr gespannt sein.

Ziehen Start

Zum Starten des Minimoto langsam ziehen, um das Schwungrad zu drehen. Diese pumpt etwas Kraftstoff um den Motor, der die sich bewegenden Teile schmiert. Ziehen Sie den Seilzugstarter fest, um den Motor zu starten. Wichtige, ziehen Sie nicht am Kabel, um das Ende ihrer Lauf wie es brechen kann. Wenn der Minimoto nicht gestartet Überprüfen Sie die Drossel und den Gaszug.

Choke

Die Drossel steuert die Luftmenge, die in die Luft / Kraftstoffgemisch darf. Die Drossel ist über einen Hebel an der Seite und der Rückseite des Motors angeordnet eingestellt. Die Drossel ist ausgeschaltet, wenn der Hebel nach unten, und wenn der Hebel nach oben.

Wenn Sie das Minimoto der Choke sollte leuchten beginnen, wenn der Minimoto ist warm und bereit ist, den Choke fahren muss ausgeschaltet sein.

Vergaser

Es wird empfohlen, dass jeder Anpassungen des Vergasers von einem professionellen hergestellt. Der Vergaser Pumpen und mischt den Brennstoff und Luft. Die kleinen Blenden, Düsen und Häfen mischen Luft und Kraftstoff sehr präzise, ​​dieser Prozess verlangt saubere frische Kraftstoff.

Jet

Der Strahl kann durch die Schraube in die Zugangsöffnung zu der sich eingestellt werden rechts von der Choke-Hebel. Der Strahl wird durch die Herstellung eingestellt aber die Bedingungen, an der Sie fahren möchten, können unterschiedlich sein, was bedeutet, dass Sie benötigen, um Anpassungen vorzunehmen. Durch Drehen der Schraube im Uhrzeigersinn wird das Fahrrad mit einem magereren Gemisch betrieben zu machen, und gegen den Uhrzeigersinn, wird das Gemisch fetter. Nur stellen Sie die Schraube 1 tern eine an Zeit und testen Sie dann das Minimoto, ist dieser Pfad und Fehler. Bitte beachten Sie, dass es am besten, um die optimale Einstellung für Leistung finden und führen Sie dann einen etwas fetteres Gemisch als eine Mischung, die zu mager ist, kann den Motor zu nutzen.