Moto GP – Rossi, Pedrosa, Stoner -Die Geschwindigkeit Meister in Aktion

Le Mans Bugatti Circuit – –

Am vergangenen Wochenende das sechste Rennen der Moto GP-Weltmeisterschaft auf dem Französisch Speedway fand das seit 1967. Unter einige der Hersteller, die derzeit in der 60. Auflage des Turniers teilnehmen sind aktiv: Yamaha, Honda, Ducati, Suzuki, Kawasaki und

Zusätzlich werden die besten fünf Fahrer, die derzeit das Scoreboard führen, sind:. in erster Linie Valentino Rossi aus Italien mit 97 Punkten, der Spanier Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo beiden mit 94 Punkte -. zweiten und dritten Platz, Casey Stoner aus Australien mit 56 Punkten und dem fünften Platz der amerikanischen Colin Edwards mit insgesamt 47 Punkten [1.999.003] [1.999.002] Am vergangenen Sonntag die italienische Valentino Rossi, der für Yamaha fährt erreicht eine doppelte gewinnen, indem er der Französisch-Champion nach seinem vorherigen Sieg in China; Dieser Triumph ist sein 90. Sieg der Tat, die ihn an die erste Position in der Gesamtwertung neben Binden seinen Rekord auf, dass der bekannte Angel Nieto bewegt. [1.999.003] [1.999.002] „Um binden Nieto ist wie ein Traum“, sagte Rossi , der auch gewann den Shanghai GP vor zwei Wochen. „Ich hatte nicht erwartet, so schnell zu sein, aber wir haben einige Änderungen nach dem Warm-up und das Motorrad hat gut funktioniert.“ Ich habe nicht seit 2006. Das heißt, wir sind wieder im Geschäft gewann zwei Rennen in Folge. “

Rossis letzte Sieg ist sicher eine unglaubliche Leistung als sein Gegenstück der australische Weltmeister Stoner wurde spitzte die Führung aber leider für Stoner musste er während des 20. Runde aufgeben als seine Maschine hatte eine mechanische Fehlfunktion. Situation, Nutzen Pedrosa, der schob seinen Honda aber beide Rossi und Lorenzo zog vor als Rossi gewann den ersten Platz und der Spanier, der auch Fahrten für Yamaha kam in der zweiten, die eine erstaunliche Darstellung der Klugheit und Schnelligkeit Fähigkeiten.

Viele glauben, dass dies auf jeden Fall bedeutet Geschäft die italienische, da dies das erste Mal, Rossi ist an der Spitze der Gesamtwertung seit seinem Sieg bei der spanischen Speedway in Jerez zurück im Jahr 2007. Rossi, siebenfacher Weltmeister aufgezeichneten 44 Minuten und 30,79 Sekunden ist. Eine sehr positive Situation für die Yahama Hersteller so gut wie sie jetzt führen mit insgesamt 115 Punkten aus zwei zweiten Plätzen in Katar und Spanien gesammelt, gefolgt von drei Siegen in Folge in Portugal, China und Frankreich. Auf der anderen Seite zählt der japanische Hersteller Honda mit 94 Punkten und dem italienischen Ducati auf dem dritten Platz mit 61 Punkten. [1.999.003] [1.999.002] Die Geschwindigkeit Ritter wieder folgender 1. Juni im italienischen Mugello Circuit für eine weitere Runde der treffen besten Moto GP-Speed-Rennen. Diese besondere Schaltung Rossis Domain seit 2002, als er zum ersten Mal das Rennen gewonnen und hat sie in den vergangenen sechs Spielzeiten wiederholt. Rossis Erfahrung zählen drei Wold Meisterschaft in der 125er – 1997 250cc – 1999 und 500cc – 2001 und MotoGP – 2002, 2003, 2004, 2005. [1.999.003] [1.999.016]