Wäschetrockner

Es gibt zwei Arten von Wäschetrocknern ist eine Gas der andere ist elektrisch. Der Gastrockner ist halb und halb Gas Strom, das Gas für die Beleuchtung eine Flamme, die Wärme, um die Kleider zu trocknen angelegt haben, der Elektro wird verwendet, um den Motor, Timer, Zündgerät, Schraubensatz und Thermostate arbeiten.

[1999002 ] Der Gastrockner verfügt über mehr Arbeitsteile als die elektrische Trockner, wenn es mehr Arbeitsteilen gibt es eine größere Chance, etwas zu brechen, das Gas Trockner läuft brechen häufiger als die elektrische Trockner.

Die elektrischen Trockner verwenden 220 Volt an nur das Heizelement betrieben, alle anderen Teile verwenden 110volts. Gas und elektrische Trockner haben einige grundlegende Teile: Motor, Timer, Gürtel, Thermostate und Thermosicherung.

Das sind die Funktionen der einzelnen Teile.

Der Motor dreht das Band, die auf dem Korb ist, sendet der Timer die gewünschte Spannung zu jedem Teil für die gewünschte Zeit, dass es eingeschaltet ist, hält der Thermostat die gewünschte Temperatur und die Thermosicherung schaltet den Trockner, wenn der Thermostat ausfällt.

Ein gemeinsames Problem sowohl mit Gas- und Elektro ist Kleidung, eine sehr lange Zeit, um zu trocknen, ist lint Aufbau im Abgasentlüftungsschlauch manchmal der Grund. Der beste Weg, um zu überprüfen, ob das Abgas teilweise blockiert ist, um den Trockner zu drehen. Dann nach draußen gehen, wo die Entlüftung, legen Sie Ihre Hand in der Nähe der Lüfter, wenn es wenig oder gar keine heiße Luft aus herauskommt, Ihre Abluftschlauch blockiert ist. Es sollte eine starke Strömung heißer Luft aus sein. Manchmal Vögel bauen ihr Nest an der Entlüftungsöffnung durch die warme Luft, die sie finden aus ihm heraus. Auch wenn die Entlüftungs kommt aus der Nähe des Bodens es manchmal mit Schnee bedeckt zu werden.