Warum ist mein Trockner Nicht Heizung?

ACHTUNG: Die meisten elektrischen Trockner verwenden 220 Volt, um das Heizelement zu versorgen. Ziehen Sie immer den Trockner Netzkabel aus der Steckdose, bevor Sie jegliche Tests oder Reparaturarbeiten.

Hier sind einige Tipps.

Überprüfen Sie die Sicherungen

Wenn Sie einen elektrischen Trockner haben, das erste, was zu prüfen, sind die Sicherungen oder Leistungsschalter in euren Häusern Sicherungskasten. Wenn diese Sicherung durchgebrannt ist, ist es möglich, den Trockner zu spinnen, aber keine Wärme produzieren. Wenn Sie die Sicherungen überprüft haben und sie nicht durchgebrannt sind, ist der nächste mögliche Ursache das Heizelement.

Prüfen Sie die Heizelement

, um das Heizelement zu überprüfen, bewegen Sie die Rückseite des Trockners. Sie benötigen einen Volt / Ohmmeter den Elementanschluss überprüfen. Suchen Sie das Element und stellen Sie die Volt / Ohmmeter auf der RX-1-Maßstab. Entfernen einer Leitung aus dem Element und legen eine Sonde des Volt / Ohmmeter an dem Anschluß des Elements. Das andere Sonde des Volt- / Ohmmeter auf dem verbleibenden Anschluß des Elements. Suchen Sie nach einer Kontinuität Lesung des Volt / Ohmmeter von ungefähr 2-5 Ohm. Wenn es keine Kontinuität Lesen, ist das Heizelement defekt und muss ausgetauscht werden.

fusselfreien größte Feind Ihres Trockner

Für die Lebensdauer Ihrer Trockner erweitern, Reinigen Sie das Flusensieb jedes Mal wenn Sie verwenden Sie den Trockner. Auch wenn das Flusensieb nach jedem Lade gereinigt werden Flusen noch um bewegliche Teile des Trockners ansammeln, die Abgasführung und entlüften.

Jedes Jahr überprüfen Sie die Entlüftungsleitung und Entlüftungsdeckel Betrieb. Trennen Sie die Abgasleitung und Fusseln zu entfernen aus dem internen Abgasleitung, die Leitung und die Entlüftung. Achten Sie darauf, die Leitung nicht geknickt, wo Flusen und Feuchtigkeit build-up.

Schalten Sie das Gerät, die Vorder- und Rückwand entfernen und saugen Sie die Flusen aus um den Motor und idler.Poor Luftstrom Verwendungen mehr Energie und kann Papierstaubaufbau im internen Rohrleitungen verursachen, was zu einer Brandgefahr.