Akupressur

Die Akupressur ist eine alte chinesische Heilmethode um psychische Beschwerden zu lindern. Die Methode wird als der Vorläufer von Körperakupunktur bezeichnet und hier wird auf bestimmte schmerzende Areale Druck ausgeübt & dadurch werden Schmerzen gelindert.

Beim Shiatsu beginnt man bei dem Meridiane.
Die Meridiane kann man auch als Kanäle des Körpers bezeichnen. Gemäß traditioneller chinesischer Medizin fließt durch jene Leitlinien das Qui, also unsere Lebenskraft. Es Es gibt möglicherweise zwölf Meridiane durch die das besagte Qui fließt. Sobald allerdings nicht genug Qi strömt, könnte böses Qi die Meridiane durchfluten. Um dies abzuwenden, wird Shiatsu sowie Körperakupunktur benutzt.

Weil auf den Leitbahnen die Akupunkte sind, muss die Person bloß pressen beziehungsweise einstechen um Schmerzen zu beseitigen.Die diversen Akupunkte repräsentieren hierbei definierte Körperbereiche.
Der Gegensatz zwischen Körperakupunktur und Akupressur besteht darin, dass man bei der Akupunktur mitsamt dünnen Nadeln in die Haut sticht und bei der Akupressur durch gezielter Druckausübung durch die Fingerkuppen beziehungsweise anderen Dingen das erwünschte Resultat probiert, zu erzielen.

Die Akupunktmassage ist nicht ein bewiesenes Heilverfahren, ist aber, aufgrund der echten Wirksamkeit in vielen Umständen, von einigen Krankenversicherungen übernommen. Im Jahre 2011 wurden zahlreiche Forschungsstudien zur Akupunktmassage gemacht, in denen die große Mehrheit die Akupunktmassage als wirksam betitelte. Jedoch müssten noch deutlich mehr Nachforschungen auf dem Themenbereich durchgeführt werden.

Die Akupunktmassage sollte jedoch nicht ausschließlich physische Schmerzen verringern oder unterbinden sondern stattdessen ebenfalls Übelkeit unterbinden sowie vor allem post operatives Kotzen verhindern. Hier haben schon zahlreiche Mediziner die Wirksamkeit als erwiesen diagnostiziert.

Es existieren inzwischen ebenso Armbänder, welche an einigen Punkten kleine Metallerhebungen haben, die in die Haut drücken und ziemlich effektiv gegen Reiseübelkeiten helfen sollen. Viele Leute verwenden diese Armbänder bereits auf Auto- und Flugstrecken, bei denen diese Personen vorher stets intensiven Brechreiz hatten, und sprechen jetzt von ihm als ein Heilmittel.

Akupunktur-Therapie ist ist abseits von speziellen Praxen ebenso oft in Wellnesseinrichtungen sowie in Spas verwendet. Hier ist es zu einem Abschnitt einer Wellnessmassage angehängt und sollte dem Kunden zum einen die Hektik sowie auf der anderen Seite körperliche Schmerzen wegnehmen. Die Akupressur soll insbesondere entgegen Kopfschmerzen, unteren Rückenschmerzen, Bauchschmerzen und wie gesagt gegen Brechreiz helfen. Es passt aufgrund dessen hervorragend in ein Wellness Tag & zahlreiche Personen erzählen hin und wieder von großen Erfolgserlebnissen sowie wenigstens temporärer Schmerzlinderung.

Es existieren eine ganze Reihe von Werkzeugen, die außerhalb vom eigenen Körper für die Akupressur verwendet werden. Diese Instrumente wurden bereits seit hunderten von Jahren genutzt & setzen sich überwiegend zusammen aus verschiedenen Holzrollen samt verschieden großen Noppen drauf. Die Fingerkuppen beziehungsweise die Ellbogen werden allerdings größtenteils genutzt, da man auch an die Übermittlung persönlicher Körperkraft.

Wenngleich die Akupunktmassage des Öfteren als weniger nützlich als Körperakupunktur bezeichnet wird, schwören aber zahlreiche darauf. Insbesondere bei Übelkeit ist sie von zunehmend mehr Fachmedizinern empfohlen, da ihre Effektivität seitens vielen zufriedenen Patienten erwiesen wird. Ob man nun ein Armband hat, öfter in eine gut ausgebildete Praxis geht oder dies bei einem schönen Wellness-Wochenende tut, Akupunktmassage hat noch nie einer Person geschadet & kann abgesehen von tiefer Entspannung zu langen Besserungen bezüglich körperliche Schmerzen beziehungsweise Übelkeit führen.