Yamaha R1 Expert Bike Bewertung


[1.999.001]

Yamaha Epos neue R1 ist die einhellige, selbstverständliche Gewinner unseres 1000er Superbike-Track-Test. Es schlägt leicht die Konkurrenz, aber es muss aus dem Off, dass es Zeit braucht, um die R1 Brillanz schätzen gesagt werden. Das ist, bis auf die Yamahas MotoGP inspirierte Crossplane Kurbelwelle Motor mit seiner unregelmäßigen Abständen Brennen. Es ist so anders als alles niemandem außer Valentino Rossi und seine Kumpels haben geritten, es braucht Zeit für alles zu sinken.

Wenn andere Verkehrsprüfer Bruce Dunn fuhr sie kurz für lineare Leistungstests in unserem Test Streifen, war er nicht springen vor Freude. Als ich fuhr sie gegen die besser vertraut Fireblade in Frankreich, war ich zunächst davon überzeugt, es war nicht so gut wie der Honda. Bereits gab es Zeitschriftenartikel zu sagen, es ist alles Hype.

Aber alle diese Meinungen aus Mangel an Qualität Zeit im Sattel zu kommen. Je mehr Sie fahren die R desto mehr werden Sie in der Liebe mit seiner unglaublich Atmosphäre frei Motor, glasig-gleichmäßige Leistungsabgabe, ruppig Fabrik YZR-M1 Motorsound und die Fähigkeit, können Sie auf dem Gas früher, als Sie jemals für möglich gehalten zu fallen. Sprung von der R1 und auf einem der anderen Vierzylinder 1000 hier, und es fehlt ihnen der Yamaha sofortigen Ausbruch von Beschleunigung, sobald Sie den Hörer des Gas aus einer Ecke. Sie alle fühlen sich ein bisschen feige und vibey. Bereits 2004 gab Yamaha Rossi einen Crossplane Kurbelwelle: Alle von uns zu diesem Test wurden von der R wie James Haydon, der fast sprachlos nach dem Reiten war [1.999.003] [1.999.002] [1.999.009] BY MOTOGP INSPIRIERT rollte. und unregelmäßige Zündfolge, so dass er in und aus Ecken so schnell wie möglich bekommen konnte. Das Gleiche gilt für die neue R Es ist, als gäbe es ein Elektromotor in der großen roten Deltabox Fahrwerk, kein großer Reihen-Vierzylinder-Verbrennungsmotor. Anders als die anderen, wird der Motor nicht versuchen, das Gehäuse zu verdrehen und zu pumpen Sie den Reifen bei starker Beschleunigung, wodurch es zu instabil. Es fährt nur freuen Sie sich mit erhabenen Gefühl für den Hinterreifen, so dass Sie auf dem Gas früher und härter von der Mitte der Kurve zu erhalten.

Es ist fast um die R wie ein Zwilling mit dem Grunzen zu reiten, nicht die Drehzahl so viele Ecken in Cartagena einen Gang höher als auf dem Blatt, zum Beispiel, die das Yamaha weniger hektisch macht, schnell zu fahren genommen werden. Ironischerweise haben die langsamen Kurven im ersten genommen werden, obwohl, da es eine sehr hohe Grundfanggeräten verfügt

Abgefahrene Reifen beeinträchtigen FAZE IT:. Der R ist auch einfachste von allen die Fahrräder hier, um auf abgefahrenen Reifen zu fahren. Sie können den genauen Zeitpunkt der Reifen beginnt zu greifen verlieren das Gefühl, und Sie können es von dort aus steuern. Wenn der ZX-1 oder geht, rastet sie seitwärts heftig. Die Klinge und der K verfügen über viel natürliches Halt dank ihrer langen Schwenkarmen, aber immer noch nicht bieten die erhabene Gefühl des Yamaha. Die elektronisch gestützte Ducati Lust stottert auf seiner Traktionskontrolle, wenn der Reifen beginnt sich zu drehen, was cool ist, aber Sie zu lange warten, bis die Stromversorgung wieder kommen wieder, in welcher Zeit die R hat sich entlang der nächsten geraden buggered haben .

Das Fehlen von Kurbel Trägheit, wenn Sie Drossel-off der R1-Freiläufe, fast lautlos wie ein Zweitakter. Dies hält die R stabil auf dem Weg in die Ecken und gibt Ihnen das Vertrauen, um in schneller mit mehr Kontrolle geraten. Aber dieser Mangel an Motorbrems können die R 1 ‚zurück‘ leicht, besonders wenn man die Hinterbremse zu verwenden, so dass Sie entsprechend zu fahren haben machen [1.999.003] [1.999.002] [1.999.009] LIKE drei Räder in ONE:. [1.999.010] Die R1 drei Räder in einem: ein Doppelbett oder V4 auf dem Gas, ein Zweitakt-off es und ein Reihenvier bei hohen Drehzahlen. Dies ist der Schlüssel zu der Rfs Geschwindigkeit um die Spur oder durch einen Satz von Kurven auf der Straße, aber nichts davon zeigt sich auf Papier, probeweise mit herkömmlichen Mitteln. Seine Leistung und Drehmoment Zahlen sind nicht besonders eindrucksvoll (es ist die am wenigsten leistungsfähigen Inline-vier) und der linearen Leistung ist auf Augenhöhe mit der Konkurrenz. Wo Sie das Gefühl, sie durch den Sitz der Hose ist, und, natürlich, auf einer Stoppuhr um eine Spur.

Der ZX ist 53bhp mehr Leistung, aber es immer noch mehr als eine Sekunde langsamer als der Ri Runden . Und der Yamaha ist zweieinhalb Sekunden schneller als der mächtigere neue K9. Es ist fast eine Sekunde schneller als die Ducati u98S – und das hat voll Öhlins Fahrwerk und Traktionskontrolle [1.999.003] [1.999.002] Es ist schwer zu sehen, wie der Wettbewerb wird sich in der Zukunft zu informieren. Die ZX-1 oder beweist, dass das Werfen großen PS bei einem Fahrrad nicht es schnell von A nach B Der Ducati machen zeigt, dass top-shelf-Suspension, ein großer Motor und modernste Elektronik kann nicht ganz die Lücke auf der Ri zu schließen. Es wird einige Yamaha-style ‚out of the box „zu denken, um das R1 fangen nehmen [1.999.003] [1.999.002] Während der Verbrennungsmotor dominiert die R1, behandelt es auch schön. – Sobald es ordnungsgemäß für die Spur gesetzt. Holen Sie es auf der Nase – nach dem Start vor Vorspannung, indem mehr hinten und Verschärfung der Dämpfungs an jedem Ende – und es schwebt rund um die Strecke. Eine schnelle Runde ist völlig mühelos. Die Suspension ist Plüsch, was sehr viel Ballgefühl und Flipflop Schikanen mit Leichtigkeit genommen werden. Die Bremsen haben mehr Gefühl und Power als jeder R1, die ich je gefahren bin und das Fehlen von Motor Vibes und nutzbare Leistung machen das Reiten der R1 so schnell und einfach wie ein Computerspiel spielt. [1.999.003] [1.999.002] Das ist nicht zu sagen, dass die Yamaha macht keinen Spaß und Einbeziehung. Eine schreiende Vierzylinder-Klinge oder ZX sicherlich bekommt die Säfte fließen, aber es gibt nichts mehr Spaß als die Verringerung folgende Reiter zu einem Fleck auf Ihre Spiegel, wie Sie sie für Staub verlassen aus Ecken und ziehen eine große Lücke. Hier bei Cartagena muss es eine Menge von rotem Gesicht glatt beschlagenen Rennrad Fahrer fragen, „Was zur Hölle war das Knurren Fahrrad mit einem Nummernschild, Blinker und Spiegel“ an ihnen vorbei fliegt.

VERDICT haben Yamaha hat gezeigt, seine Crossplane Kurbelwelle Motor und unregelmäßige Zündfolge arbeitet am MotoGP; Ben Spies hat bewiesen, es funktioniert bei WSB und hat sie den Wettbewerb in unserer 1000er Superbikes Schießerei abgerissen. Hier ist ein Fahrrad so voller Widersprüche und so anders als alles gibt, aber nur so verdammt gut. Am eindrucksvollsten, hatten unsere R1 nur 322km auf der Uhr, als wir es getestet wird der Motor immer noch fest! [1.999.003] [1.999.036]